Interessengemeinschaft IG Kirchhörde e. V. in Dortmund

Fotowettbewerb "Gesicht von Kirchhörde"

Fotowettbewerb IG Kirchhörde Foto: Fotolia.de

Typisch Kirchhörde! - Gibt`s das?

Unter diesem Motto haben wir Gesichter und Ansichten von Kirchhörde gesucht. Mehr als 60 tolle Fotos sind bei uns zu diesem Thema eingegangen. Nun hatte die IG Kirchhörde die Qual der Wahl bei vielen hochwertigen und interessanten Fotografien.

Aus einer Vorauswahl haben die Mitglieder der IG Kirchhörde beim letzten Stammtisch der IGK die drei besten Bilder ausgewählt. Übergeben werden die Preise für die Gewinnerfotos beim Sommerfest am Sonntag, den 7. Juli gegen 12:00 Uhr. Petra Krause-Özkan vom Vorstand der IG Kirchhörde wird die Preisvergabe auf der großen Bühne direkt im Anschluss an den Gottesdienst vornehmen.

Die drei Gewinner erhalten:

1. Preis 200,- Euro
2. Preis 100,- Euro
3. Preis 50,- Euro

Unabhängig davon werden einige Fotos auch im neuen Einkaufsführer der IGK und später auch hier im Internet veröffentlicht.

Für Fragen wenden Sie sich bitte über die eMail info@ig-kirchhoerde.de an den Vorstand.

Danke für Ihr Interesse, wir freuen uns auf Sie!

18.11.2017
Lichterfest 2017
Übersicht mit 13 lohnenswerten Stationen beim diesjährigen Lichterfest in Kirchhörde!
18.11.2017
Lichterfest 2017
Mehr als 30 Teilnehmer des diesjährigen Lichterfestes in Kirchhörde im Überblick!
06.11.2017
Zwei "Neue" Lichterfest
Wir freuen uns über 2 neue IGK Mitglieder, die beim diesjährigen Lichterfest dabei sind: Ideeco - Ideen & Decorationen in der Olpketalstr. 48 und Thomas Heitmeier Holzkunst in der Hagener Str. 287
26.09.2017
Lichterfest 2017
Schon 25 Teilnehmer beim diesjährigen Lichterfest am 18.November in Kirchhörde!
20.06.2017
Neuer Wegweiser 2017 erschienen
Die IG Kirchhörde hat einen neuen Wegweiser durch die Kirchhörder Geschäftswelt herausgegeben.
22.02.2017
Maskottchen "Doki" ist geboren
IGK bedankt sich mit einer Spende bei den Klassen 4a und 4b der Kirchhörder Grundschule.
Aktuelles Archiv
Hier finden Sie ein Archiv über die aktuellen Artikel der IG Kirchhörde aus den vergangenen Jahren.
zurück zum Seitenanfang ▲